Fliesenspiegel? Was ist das & wie erstelle ich ihn!

Fliesenspiegel? Was ist das & wie erstelle ich ihn!

Einen Fliesenspiegel findet man recht häufig in Küchen. Hierbei wird nicht unbedingt die ganze Wand verfliest, sondern lediglich ein Bereich. Oftmals werden die Fliesen hier nur in einem bestimmten Bereich angebracht, der meist mittig an der Wand zu finden ist.

Üblich ist es für einen Fliesenspiegel beispielsweise, dass dieser sich zwischen 0,75 und 1,40 Metern befindet. Der Bereich darunter und darüber ist dann zumeist nicht mit Fliesen ausgestattet.

Oftmals befindet sich im unteren Bereich dann die Küche selber mit Arbeitsplatte und Co., während im oberen Bereich Küchenschränke montiert werden können. In einigen Fällen sind für einen Fliesenspiegel auch andere Höhen denkbar und möglich.

Fliesenspiegel-Küche

Ein Fliesenspiegel z.B. in der Küche hat oft eine funktionelle Aufgabe

In erster Linie bietet ein Fliesenspiegel natürlich oftmals optisch eine ansprechende Umgebung zum Kochen, Backen und anderen Dingen, die in der Küche erledigt werden. Doch ein Fliesenspiegel in der Küche ist zumeist auch funktional.

Die Wand dahinter wird dadurch vor Wasserspritzern geschützt, bieten Schutz vor Fett und anderen Verunreinigungen und zudem auch vor mechanischen Beanspruchungen. Zusätzlich kann ein Fliesenspiegel in den allermeisten Fällen auch sehr einfach gereinigt werden.

Vor allem in der Küche ist Sauberkeit unerlässlich. Das gilt für den privaten Bereich ebenso, wie auch in der Gastronomie.

Darf immer ein Fliesenspiegel angebracht werden?

Tendenziell ja. Allerdings wird in Mietwohnungen und Häusern in aller Regel die Erlaubnis des Vermieters vorausgesetzt. Im Alleingang dürfen derartige Veränderungen nicht vorgenommen werden. Sinnvoll ist es, sich die Erlaubnis schriftlich geben zu lassen – so kann diese später im Bedarfsfall nachgewiesen werden.

Eine Alternative, die in jedem Fall erlaubt ist, ist ein mobiler Fliesenspiegel. Dieser wird meist in Form einer Platte vorbereitet und lässt sich dann direkt an der Wand befestigen – ein solcher mobiler Fliesenspiegel ist generell rückstandslos wieder zu entfernen.

Metro-Fliesenspiegel-Küche

Erlaubt der Vermieter es also nicht, einen echten Fliesenspiegel zu installieren, wäre dies eine andere Möglichkeit, die optisch nahe an das Original herankommt.

Wo gibt es zudem noch Fliesenspiegel?

Einen Fliesenspiegel kann man nicht nur in der Küche finden. Auch in anderen Sanitärräumen kann ein solcher vorhanden sein. Im Badezimmer hinter dem Waschbecken beispielsweise oder auch rund um die Badewanne herum.

Auch hier ist der Fliesenspiegel in aller Regel nur in einem bestimmten Bereich zu finden – und darunter befindet sich dann die Badewanne. Auch hier hat er vor allem den Zweck, Feuchtigkeit abzuhalten und ist zudem einfach zu reinigen.

Somit bieten Fliesenspiegel vor allem einen direkten Nutzen, können aber auch optisch ansprechend gestaltet werden.

Vorheriger Artikel Terrassenplatten verlegen
Nächster Artikel Zementschleierentferner? Zementschleier entfernen auf Fliesen