Terrassenplatten Holzoptik

Terrassenplatten Peak hellbraun 60x60x2 cm
Terrassenplatten Peak hellbraun 60x60x2 cm

Terrassenplatten Peak hellbraun 60x60x2 cm

24,32 / m²

Terrassenplatten bieten sich ideal zur Gestaltung Ihres Außenbereichs an und trotzen auch dem schlechten Wetter. Sie haben eine Stärke von 2 cm.

Terrassenplatten Peak beige 60x60x2 cm
Terrassenplatten Peak beige 60x60x2 cm

Terrassenplatten Peak beige 60x60x2 cm

24,32 / m²

Terrassenplatten bieten sich ideal zur Gestaltung Ihres Außenbereichs an und trotzen auch dem schlechten Wetter. Sie haben eine Stärke von 2 cm.

Terrassenplatten in Holzoptik kaufen?

Auf der Suche nach Terrassenplatten in Holzoptik? Spätestens wenn es Frühling wird, zieht es die Menschen nach draußen. Wer dann einen eigenen Garten, einen Balkon oder auch eine Terrasse sein Eigen nennen kann, hat es gut.

Doch hier ist meistens einiges zu tun. Das beginnt bereits beim Bodenbelag, der gut ausgesucht und im Anschluss auch jederzeit gut gepflegt werden will.

In Frage können hierbei verschiedene Bodenbeläge kommen. Fliesen werden zum Beispiel gerne genutzt. Eine ebenso sinnvolle und zudem auch wunderbare Lösung stellen vielfach aber Terrassenplatten in Holzoptik dar.

Terrassenplatten Holzoptik


Diese haben dabei direkt einige Vorteile und können flexibel zum Einsatz kommen. Um sich auf der eigenen Terrasse wohlfühlen zu können, muss man hierfür nicht einmal viel Aufwand in Kauf nehmen.

Was spricht für Terrassenplatten in Holzoptik?

Ein Aspekt, der für Holzoptik Terrassenplatten spricht, ist bereits die Optik. Das Aussehen ist dem von echtem Holz nachgeahmt und somit erscheint die eigene Terrasse in einem ansprechenden Look und bietet ein hochwertiges Äußeres. Dabei kann man in aller Regel zwischen diversen Holzarten wählen und kann Musterungen, Maserungen und diverse Farben aussuchen. Das trägt dazu bei, dass die eigene Terrasse am Ende genau so aussieht, wie man es sich wünscht.

Hinzu kommt allerdings auch noch ein anderer Grund, der sich rund um das Verlegen von Terrassenplatten dreht. Ob in Holzoptik oder nicht – Terrassenplatten können in aller Regel ganz einfach verlegt werden und es braucht hierfür auch nicht besonders viel Zeit. Je nach Größe der auszustattenden Terrasse können die Platten hier in kurzer Zeit verlegt werden und sind kurz darauf bereits für die Nutzung „freigegeben“.

Hochwertige Materialien sorgen für eine tolle Terrasse

Terrassenplatten in Holzoptik bieten in vielen Fällen einen hohen Komfort. Sie bieten eine optimale Rutschbeständigkeit und können auch bei Nässe, Eis und Schnee im Freien verbleiben. Zudem bieten sie auch hinsichtlich der Pflege und Instandhaltung viel Potential:

  • Sie können einfach abgefegt oder mit einem Bodenwischer gereinigt werden
  • Staub und Schmutz lassen sich somit leicht beseitigen, ebenso auch Flecken
  • Terrassenplatten sollten regelmäßig gepflegt werden, entsprechende Pflegeprodukte lassen sich einfach anwenden und halten Optik und Zustand auf einem hohen Niveau

Nicht nur, dass Terrassenplatten in Holzoptik bereits ein wirklicher Blickfang sind, sie können eine Terrasse ganz allgemein aufwerten. So bieten die Materialien vielfach ein angenehmes Gefühl, vor allem auch, wenn man barfuß auf der Terrasse unterwegs ist.

Vor allem im Sommer bietet dies sehr viel Komfort – eine angenehme Wärme, gepaart mit einer wunderbaren und individuell ausgesuchten Optik. Terrassenplatten in Holzoptik machen dies ganz leicht möglich.

Terrassenplatten in Holzoptik: Vorteile von Holz, das keines ist

Terrassenplatten bieten in Holzoptik eine Möglichkeit, sich das Design und Aussehen von Holz unterschiedlicher Art auf die Terrasse zu holen. Hierbei bekommt man dann nahezu alle Vorteile geboten, die auch Echtholz bieten würde – mit dem Unterschied, dass die mit Holz verbundenen Nachteile – insbesondere im Bereich Pflege und Instandhaltung – nicht zu berücksichtigen sind.

Holzoptik auch im Wohnzimmer möglich

Insofern können Terrassenfliesen in Holzoptik weit mehr als nur eine Alternative zu Holz sein und für die eigene Terrasse als Bodenbelag ideal in Frage kommen. Bei der Auswahl gibt es dabei vielerlei Möglichkeiten und somit rund um die Gestaltung einige Optionen.

Terrassenplatten ganz einfach aussuchen

Bei der Auswahl der richtigen Terrassenplatten hat man allgemein eine ganze Menge Möglichkeiten. So gibt es diese nicht nur in unterschiedlichen Größen, sondern es stehen auch verschiedene Farben und Muster zur Verfügung. Und auch bei den Terrassenplatten in Holzoptik hat man durchaus eine gewisse Auswahl.

Je nach Geschmack, Größe und Art der Terrasse können zum Beispiel diverse Holz-Repliken in Frage kommen, die auf der Terrasse dann für den passenden Look sorgen.

Dabei bieten Terrassenplatten in Holzoptik einerseits natürlich eine ideale Möglichkeit, das eigene Außengelände für die warme Jahreszeit wunderbar zu gestalten und auszustatten.

Beim Material der Terrassenplatten, die in Holzoptik zu haben sind, gibt es durchaus auch Unterschiede. So können Terrassenplatten dieser Art beispielsweise aus Feinsteinzeug bestehen oder aber auch aus Terrassenplatten aus Keramik.

Hierbei kann man davon profitieren, dass Platten in dieser Machart vielerlei Kriterien erfüllen, die für eine optimale Einsatzfähigkeit sprechen. Dazu zählen beispielsweise diese Faktoren:

  • sie sind zu 100 Prozent UV-stabil, verfärben sich durch Sonne nicht
  • sind widerstandsfähig gegenüber Frost, halten also auch harte Winter aus
  • bieten eine lange Lebensdauer
  • sind simpel sauberzuhalten und zu reinigen
  • können gut belastet werden

Das macht es bereits möglich, nach dem Verlegen der Terrassenplatten in Holzoptik auf lange Sicht davon profitieren zu können.

Werden die Terrassenplatten regelmäßig gereinigt, in festen Intervallen gepflegt und wird sorgsam damit umgegangen, hat man die Sicherheit, sich über viele Jahre auf den Bodenbelag verlassen zu können.

Somit gibt es die Gelegenheit, durch hochwertige Terrassenplatten dem eigenen Garten und der Terrasse einen Holzoptik-Look zu verpassen und man kann daran auch auf lange Sicht seine Freue haben. 

Die passenden Terrassenplatten sind dabei stets entsprechend der eigenen Anforderungen und Wünsche auszuwählen – gleiches gilt auch, wenn diese auf einem Balkon verlegt werden sollen.

Weitere Kategorien und Trends in 2020: